Outdoor-Filmvorführung

Playback Theater Labor

 

Wir tüfteln und experimentieren!

 

 

Im Labor wird experimentiert und getüftelt. Die Teilnehmenden sind eingeladen als SpielerInnen, ConductorInnen, MusikerInnen oder TrainerInnen Neues auszuprobieren. Wir forschen und lassen uns inspirieren von der ganzen weiten Welt des Theaters. Das Playback-Theater ist stets auch offen für Neues. Lass dich verführen und überraschen. Bringe deine Ideen, Visionen und deinen Forschergeist mit. Wir im Playback-Theater Labor freuen uns auf dein mitwirken und mitgestalten.

Themen

 

Märchen und Metaphern im Playback-Theater

Seit vielen Jahren experimentiert Reinhard Strenzl mit dem Einsatz von Märchen und Metaphern im Playback-Theater. Er stellt seine Arbeit vor, wie die Kraft von Symbolen und Farben genutzt werden kann und lädt zur Entdeckung, Diskussion und Weiterentwicklung ein.

 

Playback-Theater im Hier und Jetzt zum Thema „ Angst in unsicheren Zeiten“

Vom Märchen zur Angst ist kein weiter Weg. Auch empfinden viele Menschen, dass wir derzeit in einer besonders unsicheren Zeit leben. Wie reagiert das Playback-Theater darauf? Gerd Aigeltinger ist hier mit vielen Playbacker*Innen im Gespräch und möchte im Labor auf Erkundungssuche gehen.

 

Narrative Retikulation als Instrument zur Reflektion des Playback-Theaters

Wie kann über Playback-Theater geredet werden? Benutzen wir die gleichen Begrifflichkeiten und Beschreibungen? Uwe Pape, der mit einigen Playbacker*Innen in einem intensiven Austausch die Broschüre über die Narrative Retikulation von Jonathan Fox aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt hat, lädt zur Diskussion über die zentralen Begrifflichkeiten, „Geschichte, Atmosphäre, Spontanität, Leitung“, die das Playback-Theater umfasst, ein. In diesem Labor soll dazu eingeladen werden, Jonathan Fox Theorie in die Praxis zu übersetzen.

 

Leitung

 

Reinhard Strenzl (Playback-Theater Potsdam)

Gerd Aigeltinger (Playback-Theater Tübingen)

Uwe Pape (Playback-Theater Treibgut, Frankfurt am Main)

Nächster Termin

 

Freitag,    22.07. 2022: (16.30 – 18.00 Uhr und 20.00 – 21.30 Uhr)

Samstag, 23.07. 2022 (9.30– 12.30 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr)

 


Niveau

Für Anfänger*innen und Erfahrene

Ort

Altes Forsthaus Germerode, Abteröder Straße1, 37290 Meißner

 

Kosten

50€  - zuzüglich Kosten für Übernachtung mit Vollpension im Forsthaus Germerode 64€/Tag im DZ und 74€/Tag im EZ.

 

Anmeldung

 hier  (Das Labor unterlieget den AGBs)